Kurzübersicht

Standort Torstraße 1
10119 Berlin
Nutzung Hotel
BGF 18.500 m²
Status Fertiggestellt
Verkauft

Nachbarschaft

Die Torstraße in Berlin Mitte ist bekannt für das große Angebot an Cafés, Bars, Restaurants und Einzelhandel. Durch die unmittelbarer Nähe zum Alexanderplatz, Prenzlauer Berg und Rosenthaler Platz ist die Lage nicht nur für Touristen interessant, sondern auch die Berliner Clubmitglieder erreichen das Haus schnell für einen Drink auf der Dachterrasse, ein Treatment im Spa, Fitness, ein Film im Hauskino oder zum Essen in einem der 3 Restaurants.

Projekt

Das denkmalgeschützte Eckgebäude wurde im Stil der neuen Sachlichkeit von den Architekten Georg Bauer und Siegfried Friedländer erbaut, und erlebte seine historische Hochzeit als Kaufhaus Jonass in den späten 20er Jahren. Die jüdischen Besitzer wurden vertrieben und die Zentrale der Hitlerjugend zog ein, nach dem Krieg wurde es kurzzeitig zum Hauptsitz des Zentralkomitees der SED. Die aufwendige Sanierung beinhaltete einen umfangreichen Schadstoffrückbau. Die alten Holzverbundfenster wurden von einer Berliner Firma mit höchsten Schallschutzanforderungen nachgebaut, in der Lobby verbindet nun eine Spiraltreppe UG – 1.OG, auf dem Dach entstand neben der Erweiterung ein Restaurant und eine Dachterrasse mit Pool, mit Blick auf den Alexanderplatz. Das Soho House Berlin ist ein Treffpunkt der Kreativszene, mit höchstem Design Anspruch, der heute nicht mehr aus Berlin Mitte wegzudenken ist und dem geschichtsträchtigen Gebäude zu neuem Leben verhalf.

Previous
Next