Kurzübersicht

Standort Emil-von-Behring-Straße 2
60439 Frankfurt am Main
Nutzung Studenten Wohnen
Büro
BGF 21.500 m²
Status In Entwicklung

Nachbarschaft

Seit 2001 wird der Stadtbezirk Riedberg, im Nordwesten von Frankfurt, gezielt städtebaulich entwickelt. Die ehemalig landwirtschaftlich genutzte Gegend beherbergt unter anderem bereits verschiede Institute der Goethe-Universität Frankfurt, mit rund 8000 Studienplätzen. Das Objekt befindet sich in unmittelbarer Campus Nähe.

Projekt

Das Bestandsgebäude mit Büronutzung wurde mit einer Landreserve erworben und im Rahmen der Planung wurde die die Brutto-Grund-Fläche knapp verdoppelt. Das Entwicklungskonzept umfasst die Repositionierung des bestehenden Bürogebäudes sowie einen Neubau für studentisches Wohnen. Der gekrümmte Neubau schmiegt sich an der Kurve der Marie-Curie-Straße an und nutzt die Fläche des Grundstückes ideal aus. Jedes der 305 Apartments verfügt über ein eigenes Bad, welche als Fertigbadzellen in die Geschosse gehoben werden. Im Erdgeschoss befinden sich hinter einer langen Glasfront eine große Lobby mit Arbeits- und Freizeitbereichen. Im Untergeschoss wird es ein Fitnessstudio und Waschsalon zur gemeinschaftlichen Nutzung für die Studenten geben.

Nach Fertigstellung wird das Gebäude von CRE unter der Marke Neonwood
verwaltet.

Previous
Next